Kurse

Einfach sein.

Yoga für alle: Unser Kursangebot in Auerbach

Yoga für alle Altersklassen, alle Lebenslagen, alle Bedürfnisse

Bei uns findest du mit Sicherheit genau den Yoga-Kurs, den du suchst. Angeleitet von ausgebildeten Yoga-Lehrern, in positiver Atmosphäre und unter (nahezu) idealen Bedingungen: bei uns ist Raum für Yoga.

Grundkurs

Grundkurs für Einsteiger

Hier werden dir die grundlegenden Übungen (Asanas) sowie einfache Atemübungen (Pranayama) vermittelt. Der Kurs ist in 10 Themengebiete gegliedert, in denen du auch viel über den Aufbau des Körpers und die Wirkungen der Asanas erfährst.

Die Stunden beginnen jeweils mit einer Anfangsentspannung, danach folgen einfache Atemübungen oder sanfte Aufwärmübungen. Im Laufe des Kurses werden der Sonnengruß sowie die wichtigsten Asanas zur Kräftigung, Dehnung und Entspannung des ganzen Körpers erlernt. Am Ende jeder Stunde führen wir dich durch eine Tiefenentspannung, bei welcher der Körper regeneriert wird. So gelangst du körperlich und geistig zu Erholung, innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.

Der Grundkurs ist für jeden geeignet, egal welche körperlichen Voraussetzungen du mitbringst. Bei uns übt jeder so, wie er kann.

Nächster Kursbeginn Januar 2018

zur Anmeldung

Aufbaukurs

Aufbaukurs (Mittelstufe)

Wenn du bereits einen Grundkurs besucht hast oder schon länger Yoga praktizierst, bist du hier richtig.

Die einzelnen Übungen werden noch etwas genauer geübt und teilweise auch länger gehalten. Es werden zusätzliche Asanas eingeführt und Variationen im Sonnengruß und in den Asanas eingebaut. Durch das intensivere Üben spürst du die Wirkungen der Asanas immer deutlicher, kannst deinen Körper besser spüren und kommst mehr und mehr bei dir selbst an.

Nächster Kursbeginn Januar 2018

zur Anmeldung

Aufbaukurs, sanft

Aufbaukurs (sanft)

Wenn du bereits einen Grundkurs besucht hast oder schon länger Yoga praktizierst, bist du hier richtig.

Die einzelnen Übungen werden noch etwas genauer geübt und teilweise auch länger gehalten. Es werden zusätzliche Asanas eingeführt und Variationen im Sonnengruß und in den Asanas eingebaut. Durch das intensivere Üben spürst du die Wirkungen der Asanas immer deutlicher, kannst deinen Körper besser spüren und kommst mehr und mehr bei dir selbst an.

Nächster Kursbeginn Januar 2018

zur Anmeldung

Yoga für Schwangere

Yoga für Schwangere

Die Schwangerschaft ist für die meisten Frauen eine ganz besondere Zeit, die geprägt ist von enormen körperlichen und seelischen Veränderungen. Wir bieten dir für diese Zeit ein ganz sanftes Yoga an, das speziell auf die Bedürfnisse in der Schwangerschaft angepasst ist.

Wir wollen dich dabei unterstützen, Kontakt zu deinem Körper und vor allem auch zu deinem Baby herzustellen. Durch Lockerungs- und Kräftigungsübungen wollen wir in diesem Kurs besonders dem Rücken etwas Gutes tun, Schwangerschaftsbeschwerden vorbeugen und den Körper optimal auf die Geburt deines Kindes und die Zeit danach vorbereiten.

Du kannst diesen Kurs von der ersten bis zur letzten Schwangerschaftswoche besuchen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Einstieg jederzeit möglich

zur Anmeldung

Yoga für Mama mit Baby

Yoga für Mama mit Baby

In diesem Kurs geben wir dir als frischgebackene Mama die Möglichkeit, auch mal was für dich und deine Gesundheit zu tun.

Den Fokus legen wir darauf, den Beckenboden und die Bauchmuskulatur wieder zu stärken und die durchs Tragen des Kindes beanspruchte Muskulatur im Rücken zu lockern und wieder zu entspannen.

Der Kurs soll außerdem helfen, den alltäglichen Herausforderungen mit Ruhe und Gelassenheit zu begegnen. Ab sechs Wochen nach der Geburt kannst du mit diesem Kurs beginnen.

Nächster Kursbeginn:

zur Anmeldung

Rückenyoga

Rückenyoga

Wenn dir dein Rücken Probleme macht, bist du in diesem Kurs am besten aufgehoben.

Hier werden die Übungen aus dem Yoga praktiziert, die vor allem den Rücken, Schultern, Hals und Nacken dehnen und stärken. Verspannungen können so gelöst werden und die Rückengesundheit wird dauerhaft verbessert. Da Stress einer der Hauptgründe für Rückenschmerzen ist, sind die Übungen kombiniert mit viel Entspannung.

Nächster Kursbeginn Januar 2018

zur Anmeldung

Kinderyoga

Kinderyoga für die Kleinen

Hier können eure Kinder ihrem natürlichen Bedürfnis nach Bewegung nachkommen.

Wir üben klassische Yogaasanas auf spielerische Art ohne Zeit und Leistungsdruck. Wir zeigen den Kindern außerdem Möglichkeiten, in der heute so schnelllebigen Gesellschaft ihre eigenen Ruhe-Inseln zu schaffen, damit sie lernen auch mal abzuschalten. Auch die Körperwahrnehmung, die Konzentrationsfähigkeit und die Atmung werden verbessert und das soziale Verständnis füreinander wird gestärkt.

Nächster Kursbeginn Januar 2018

zur Anmeldung

Hormonyoga

Hormonyoga Für Frauen

Hormonyoga ist eine natürliche und ganzheitliche Methode zur Hormonbalance.

Die Übungen lindern Beschwerden in den Wechseljahren und können auch jungen Frauen bei hormonellen Störungen, wie PMS, unregelmäßigem Zyklus oder Kinderwunsch helfen.

Besonders in der Zeit der Umstellung und der hormonellen Unausgeglichenheit, kann durch die Kombination von vitalisierenden Übungen und meditativen, tief entspannenden Sequenzen die hormonelle Balance wiederhergestellt werden.

Nächster Kursbeginn

zur Anmeldung

Poweryoga

Poweryoga

Poweryoga ist eine Mischung aus dynamischen, fließenden Bewegungsabläufen im Stil des Vinyasa Yogas und klassischen Yogahaltungen.

Im Fluss der Bewegung wollen wir die Gedanken loslassen und uns aufladen mit neuer Kraft und Energie. Gleichzeitig werden durch die länger gehaltenen Asanas Verspannungen gelöst und die Muskulatur gestärkt.

Nächster Kursbeginn Januar 2018

zur Anmeldung

Yin Yoga

Yin Yoga

Für Menschen mit viel Stress – Diese Yogaform hilft uns zur Ruhe zu kommen, lehrt uns loszulassen und mental und emotional zu entspannen.

Im Yin Yoga werden Asanas mit Konzentration auf die tiefe und ruhige Atmung bis zu 5 Minuten lang gehalten. Dadurch wirken sie nicht so sehr auf die Muskeln, sondern eher auf die tieferen Schichten wie Bindegewebe, Bänder, Sehnen und Gelenke. Besonders geeignet für Menschen, die viel Stress und einen hektischen Alltag haben.

Nächster Kursbeginn Januar 2018

zur Anmeldung

Thera­peutisches Yoga

Therapeutisches Yoga

Vorbeugung und Veränderung

Hier bieten wir wechselnde Kursschwerpunkte an zur unterstützenden Begleitung und Vorbeugung für Menschen mit körperlichen oder psychischen Beschwerden. Yogatherapie hilft, die Yogaübungen an diese speziellen Beschaffenheiten anzupassen, so dass sie auch bei verschiedensten Einschränkungen geübt werden können. Themen sind dabei unter anderem: Yoga für gesunde Knie, Yoga für Schulter und Nacken, Yoga für den Kiefer, Yoga für das Herz oder Yoga bei  Ängsten.

Nächster Kursbeginn

zur Anmeldung

Einzel­unterricht

Privatstunde

Bei unserem Einzelunterricht kannst Du Yoga ganz individuell auf Deine Befürdnisse angepasst erfahren.

Zusammen entwickeln wir ein Übungsprogramm, dass in Deiner derzeitigen Lebenssituation am Besten passt.

Deine Vorteile:

  • terminliche Flexibilität
  • kein Gruppenunterricht
  • selbständige Praxis unter Anleitung des Lehrers
  • individuelles Übungsprogramm
  • besondere Unterstützung in Lebenskrisen
  • Unterricht trotz spezieller Voraussetzungen, Bedürfnisse oder gesundheitlichen Beschwerden
  • Vertiefung der eigenen Praxis

Die Stunden finden nach Absprache im Yogaraum oder bei Dir Zuhause statt.

 

nach Terminvereinbarung

zur Anmeldung

Sommeryoga

In unserem Sommeryogaprogramm kannst Du auch während der Urlaubszeit Yoga üben. Im Rahmen dieses Programmes gibt es verschiedene Kurse an jedem Tag der Woche. Unter Aktuelles kannst Du dich über die einzelnen Kurse und Zeiten informieren.

Juli und August 2017

zur Anmeldung

Aufbaukurs (Grundreihe/Rücken)

Wir üben eine Yoga-Grundreihe mit den 12 wichtigsten Asanas, welche in einer ganz bestimmten Reihenfolge geübt wird. Die Anordnung der Asanas hat die besten energetischen Wirkungen auf unsere Chakras, auf den Körper, den Geist und die Seele.

nächster Kursbeginn: Januar 2018

zur Anmeldung